Für die Fahrschulen gelten in Sachen Infektionsschutz dieselben Anforderungen wie für Bildungseinrichtungen und allgemeinbildende Schulen.

Für den Theorieunterricht bedeutet das:

·     Ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den Personen ist einzuhalten und die Gruppengrößen sind hieran auszurichten.

·     Die erforderlichen Hygienemaßnahmen müssen durchgeführt werden und entsprechende Ausstattung ist erforderlich (z.B. ausreichende Gelegenheiten zum Waschen der Hände sowie ausreichend Hygienemittel wie Seife und Einmalhandtücher müssen zur Verfügung stehen).

·     Alle Räumlichkeiten müssen mehrmals täglich für einige Minuten gelüftet werden.

·     Tägliche Reinigung der Einrichtung, Handkontaktflächen müssen regelmäßig gereinigt werden.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 6 Personen begrenzt - deshalb wird dringend empfohlen, sich 1 - 2 Tage vorher anzumelden.

Opens external link in new windowwww.supersaas.de/schedule/businessclass-fahrschule/Theorieunterricht

 

Für den praktischen Fahrschulunterricht bedeutet das:

·     Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend.

·     Im Fahrzeug dürfen sich nur Fahrlehrer und Fahrschüler befinden; die Mitnahme weiterer Personen ist nicht gestattet.

Beginn und Ende  immer an der Fahrschule.

 
Sie sind hier: Aktuelles